SV Seekirchen : U11: USV Elixhausen 4:1 (1:0)

Im letzten Spiel der Herbstrunde musste sich unsere U11 Mannschaft dem Tabellenzweiten SV Seekirchen leider mit 4:1 geschlagen geben.

Das Spiel fand bei frostigen Temperaturen in einer Regenpause auf der Sportanlage in Seekirchen statt. Unsere Mannschaft fand sehr gut ins Spiel und hätte durch Erik Rieser bereits nach 2 Minuten in Führung gehen können. Sein Schuss nach sehenswertem Alleingang ging allerdings neben das Tor.

Nach etwa 15 Minuten wurde die Heimmannschaft immer stärker und setzte Elixhausen durch ihre körperlich starken Spieler immer wieder unter Druck. Elena Gruber konnte einen Angriff zuerst erfolgreich ins Toraus klären, beim nachfolgenden Eckball wurden die Seekirchner Stürmer nicht genau gedeckt und Marvin Grömer konnte zum 1:0 aus kurzer Distanz einschießen.

Immer wieder gelang es unserer Mannschaft gefährlich vors gegnerische Tor zu kommen. Einige gut platzierte Schüsse unserer Stürmer wurden allerdings vom Torhüter des SV Seekirchen erfolgreich abgewehrt. Mit einem klappen 1:0 Vorsprung ging es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff gleich ein Schock: Mit ihrem ersten Angriff konnten die Seekirchner auf 2:0 stellen. Unsere Mannschaft war in Kopf offenbar noch in der Kabine. Das Spiel verlief trotzdem weiter sehr ausgeglichen. In einem guten Zusammenspiel zwischen Linus Maier und Erik Rieser gelangte der Ball in der 44. Minute zu Erik Weilharter, der zwei Verteidiger ausspielte und mit einem flachen Schuss ins linke Eck dem Torhüter keine Chance ließ. Dieser Anschlusstreffer zum 2:1 beflügelte unsere Mannschaft nochmals und es folgten starke Minuten unseres Teams. Leider wurde die Angriffswelle durch einen Konter der Seekirchner je unterbrochen: Wieder einmal konnte die Nummer 10 der Seekirchner nicht gehalten werden - Marvin Grömer, der TOP Scorer des SV Seekirchen konnte seinen kräftigen Vorstoß mit einem satten Schuss mit links ins kurze Eck erfolgreich abschließen.

Noch gab sich unsere Mannschaft nicht geschlagen, immer wieder wurde gut kombiniert und gekämpft, leider ohne Erfolg. Unser Tormann Philipp Löhe stand in den letzten Minuten im Mittelpunkt, er konnte einige starke Schüsse der Seekirchner halten, trotzdem musste er in der 58. Minute einen Nachschuss zum Endstand von 4:1 passieren lassen. 

Tore: Erik Weilharter (44')

Link zur Tabelle: U11 Gruppe C Tabelle 

ALW 12.11.17

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren